Hamburger Menü
dietzens.de
Schlagworte
Suche über alle Bereiche
responsive Eingrenzung aus Auswahl

leicht verändert aus Chefkoch.de

Gebackene Mäuse

4 Portionen

Zutaten

300 g Mehl, 20 g Hefe, 150 ml Milch, 1 Ei, 60 g Zucker, 1 Esslöffel Strohrum, 30 g Butter, 30 g Rosinen, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung

  1. Butter warm stellen, Rosinen in Wasser einlegen
  2. Zucker, Vanillezucker und Hefe in der Milch auflösen
  3. Ei unter die Milchmischung geben, unterschlagen
  4. Rum untermischen
  5. Salz mit dem Mehl vermischen
  6. in das Mehl die Milchmischung und die weiche Butter einkneten
  7. die Rosinen abtrocken und in den Teig einkneten
  8. der Teig darf nicht zu fest sein, sonst geht er nicht gut auf und läßt sich später schwer portionieren, ggf. noch löffelweise Milch zugeben
  9. den Teig ca. 1 Stunde stehen lassen bis er gut aufgegangen ist
  10. die Fritteuse auf 170°C aufheizen
  11. mit zwei Löffeln - je nach gewünschter Zielgrösse: Tee- oder Esslöffel - Nockerl formen und in diese direkt in die Fritteuse geben
  12. die Nockerl von beiden Seiten ausbacken, bis sie "brötchen-braun" sind
  13. nicht zuviele Nockerl auf einmal hineingeben, die Nockerl gehen gut auf.
  14. die "Mäuse" jetzt aus der Fritteuse nehmen und auf einem Küchentuch abfetten lassen
  15. mit Puderzucker bestäuben

    Zeitbedarf

    30 Minuten zuzüglich 1 Stunde Teiggehzeit

    dazu paßt

    Vanillesauce

    als PDF-Datei öffnen/speichern pdf

    letzte Änderung 2020-05-16